Exk. Porsche-Museum 23.06.2018 - Verein für Heimatgeschichte Nagold e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Programm 2018




Samstag, 23. Juni 2018




Industriegeschichte im Südwesten
Besuch des Porsche-Museums in Stuttgart


Der Südwesten war schon lange vor der Gründung des Landes Baden-Württemberg ein Raum, in welchem Industrie ein wesentlicher Faktor für wirtschaftlichen Erfolg gewesen ist. Mit dieser Exkursion soll der Aspekt Industriegeschichte im diesjährigen Programm des Vereins wieder einmal berücksichtigt werden.

Der Autobauer Porsche in Stuttgart - Zuffenhausen genießt seit Jahrzehnten weltweit den Ruf als Hersteller von überragender Spitzentechnik. Sein Gründer Ferdinand Porsche - einst lange Zeit als Konstrukteur bei Mercedes Benz tätig – ist als Schöpfer des legendären Modells Käfer von Volkswagen in die Automobilgeschichte eingegangen.

Die Firma Porsche AG präsentiert heute in ihrem futuristisch gestalteten Museumsbau in Zuffenhausen ihre wechselvolle Geschichte. Die einzigartige Architektur und das Design des Museumsbaus werden bei unserem Besuch in einer Führung durch einen Architekten vorgestellt und im Kontext das Ausstellungskonzept erläutert.

Nach einer Mittagspause in einem der zwei Restaurants oder in der Coffee-Bar (alle im Bereich des Museums) und / oder Aufenthalt im Museum folgt die eigentliche Museumsführung, bei welcher Einblick in die Geschichte der Familie Porsche und des Unternehmens gewährt wird sowie interessante Fakten zu den ausgestellten Fahrzeugen erzählt werden.

Je nach Teilnehmerzahl werden jeweils eine oder zwei Gruppen gebildet. Im Hinblick auf die rechtzeitige Bestellung von Museumsführern ist Anmeldeschluss zur Teilnahme am 25. Mai 2018.

Leitung:

Oskar Albiez

Abfahrt:

8:00 Uhr mit Bus am Parkplatz des Berufsschulzentrums Nagold

Rückkehr:

ca. 17:30 Uhr

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü